Fichten- und Tannenholz

Tannenmondholz frisch vom Mondholzbauern
Tannenmondholz frisch vom Mondholzbauern

Rohware

Wir beziehen unser Fichten- und Tannenholz ausschließlich aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und wird in der Zeit der Saftruhe, im Winter geschlagen. Der Großteil der Rohware wird von den bayerischen Bundesforsten, sowie von Kleinwaldbesitzern und Waldbauern eingekauft. Dadurch können wir stets die Herkunft eines jeden einzelnen Fichten- und Tannenstammes nachweisen und uns sicher sein, ein heimisches, natürliches Produkt zu verarbeiten.

Einschnitt von Tannenholz für ein Holzhaus
Einschnitt von Tannenholz für ein Holzhaus

Verarbeitung

Der Einschnitt erfolgt mit einem Gatter. Grundsätzlich kann jede Dimension bis zu einer Länge von 13 Metern in Sicht und Nichtsicht Qualität, kerngetrennt oder kernfrei erzeugt werden. Das erzeugte Schnittholz wird luftig gelagert um eine schonende Freilufttrocknung zu ermöglichen.

Anschließend kann auf Wunsch unserer Kunden noch auf die gewünschte Holzfeuchtigkeit in der Trockenkammer technisch getrocknet werden.

Neben dem Einschnitt sind wir in der Lage die gewünschte Ware noch vierseitig zu hobeln, zu fasen oder Schalungen und Fußböden mit Nut und Feder zu versehen.

Freilufttrocknung von Schnittholz für ein Holzhaus in Norddeutschland
Freilufttrocknung von Schnittholz für ein Holzhaus in Norddeutschland

 Verwendungszweck

Fichte: Unser Fichtenholz wird überwiegend für Dachstühle, Hausbau, sowie für allgemeine sichtbare Konstruktionen gerne verwendet.

 

Tanne: Auf Wunsch unserer Kunden können wir komplette Tannendachstühle inklusive Sichtschalung in Tanne anbieten. 


Nachfolgend ständig lagernde Dimensionen, lufttrocken und sortiert: